X

Neuer Krebs-Chat am 24.11.16 um 19 Uhr 30

#1 von Regina Rose , 21.11.2016 12:36

Wer am 24.11.16 um 19 Uhr 30 wieder Fragen an mich stellen möchte, ist beim Krebs-Chat herzlich willkommen.

Herzlichst, Regina Rose


Chat-Gast1 hat sich bedankt!
Regina Rose  
Regina Rose
Beiträge: 59
Registriert am: 24.04.2014


RE: Neuer Krebs-Chat am 24.11.16 um 19 Uhr 30

#2 von Chat-Gast1 , 24.11.2016 19:25

Guten Abend!

Zitat von Regina Rose im Beitrag #1
Wer am 24.11.16 um 19 Uhr 30 wieder Fragen an mich stellen möchte, ist beim Krebs-Chat herzlich willkommen.

Herzlichst, Regina Rose

Zitat von Regina Rose im Beitrag #1
Wer am 24.11.16 um 19 Uhr 30 wieder Fragen an mich stellen möchte, ist beim Krebs-Chat herzlich willkommen.

Herzlichst, Regina Rose

Zitat von Regina Rose im Beitrag #1
Wer am 24.11.16 um 19 Uhr 30 wieder Fragen an mich stellen möchte, ist beim Krebs-Chat herzlich willkommen.

Herzlichst, Regina Rose


Trudel hat sich bedankt!
Chat-Gast1  
Chat-Gast1
Beiträge: 2
Registriert am: 21.11.2016


RE: Neuer Krebs-Chat am 24.11.16 um 19 Uhr 30

#3 von Chat-Gast1 , 24.11.2016 19:34

Liebe Regina,zu wann lässt man TKTL1 und APO 10 idealerweise durchführen? Gemeint ist, bei ungeklärten Symptome oder erst wenn die Diagnose Krebs gestellt wurde?



Chat-Gast1  
Chat-Gast1
Beiträge: 2
Registriert am: 21.11.2016

zuletzt bearbeitet 24.11.2016 | Top

RE: Neuer Krebs-Chat am 24.11.16 um 19 Uhr 30

#4 von Trudel , 24.11.2016 20:18

Liebe Frau Rose,
nach durchgeführter Chemotherapie mit gleichzeitigen B17-Infusionen hat man mir gesagt,
dass diese Infusionen nun auch beendet sind.
Wie finde ich heraus, ob diese Information zutreffend ist. Ich bin da wohl an einen Therapeuten
gelangt, der wohl erst in die B17 Therapie eingestiegen ist, aber nicht mal B17 Tabletten kennt.
Ich bin froh, dass ich die B17 Therapie in meiner Wohnortnähe gefunden habe, aber ich bin ver-
unsichert, ob die Betreuung ausreichend war bzw. ist!
Ganz lieben Dank für Ihre Antwort!
Trudel


Trudel  
Trudel
Beiträge: 2
Registriert am: 26.09.2016


RE: Neuer Krebs-Chat am 24.11.16 um 19 Uhr 30

#5 von Regina Rose ( Gast ) , 24.11.2016 20:32

Liebe Trudel,

das ist das Risiko, wenn man zu Trittbrettfahrern geht, die sich nicht auskennen.

Erst wenn man dauerhaft gesunde Werte hat, hört man auf. B17 hat eine <halbwertzeit 5 Stunden und bis man gesund ist, benötigt man bis zu 1 kg Amygdalin. Am besten, Sie rufen mich an.

Liebe Grüße

Regina Rose


Regina Rose

RE: Neuer Krebs-Chat am 24.11.16 um 19 Uhr 30

#6 von Gast , 24.11.2016 20:53

Liebe Frau Rose,

wenn man in Not ist und "Trittbrettfahrer" in der Nähe, greift man zu jedem Strohhalm :(
Ich verstehe richtig, auch nach Ende der Chemo weiter mit B 17? Mit Infusionen oder nur noch mit Tabletten
(und wo bekomme ich die her)?

Können Sie das erklären mit der Halbwertzeit und 5 Stunden? Ich denke, dass viele Mitleser/Neuleser hier im Forum
genau wie ich, versuchen, diese Aussage zu verstehen!

Bis zu "1 kg Amygdalin" ... und in welchem Zeitraum 1 Kg?

Ich danke Ihnen, dass ich Sie anrufen darf!

Wie schon erbeten, für alle hier im Forum: Danke für Ihre Antworten!



RE: Neuer Krebs-Chat am 24.11.16 um 19 Uhr 30

#7 von Regina Rose , 25.11.2016 09:40

Am besten, wir telefonieren, denn ich weiß ja nicht, was die Therapie alles beinhaltet hat. Entgiftung? Womit? usw.

Halbwertzeit heißt, dass in 5 Stunden die Hälfte der Menge abgebaut ist und nach weiteren 5 Stunden davon die Hälfte usw. Abends ist dann kein B17 mehr im Körper drin, deshalb ja auch so häufige Infusionen

i kg in ungefähr einem Jahr

Auf jeden Fall weiter mit Infusionen und dazu gehörenden anderen Infusionen, bis Sie dauerhaft auch nach mehreren Kontrollen gesund sind.

Rufen Sie mich an!

Liebe Grüße
Regina Rose


Regina Rose  
Regina Rose
Beiträge: 59
Registriert am: 24.04.2014


   

Neuer Krebs-Chat am 12. Januar 2017 um 19 Uhr 30
Neuer Krebs-Chat am 10.10.2016

Direkt zur B17-Therapie
disconnected Krebs-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor