X

Dosierung B 17

#1 von Lotichen ( Gast ) , 09.11.2014 15:19

Ich nehme wegen einem Urothelcarcinom ( eine Niere wurde entfernt) nach einwöchiger Hochdosierten Vitamin B17 Infusionen jetzt Tabletten . Kombiniert mit Vitamin B 15 Enzymen RMS. Tropfen und einer Ernährung mit wenig Zucker und Kohlenhydraten .Die ersten zwei Wochen habe ich super vertragen . Jetzt habe ich Gliederreißen, Sodbrennen und fühle mich irgendwie krank . Kann das eine positive Reaktion sein oder eher eine bedenkliche wegen Abbau von Giftstoffen. Kennt ihr evtl . Auch diese Nebenwirkungen oder sind Infusionen besser verträglich ? Magenprobleme können ja auch von den Enzymen kommen.....?über einen Austausch wäre ich sehr dankbar da ich in der Dosierung nicht so weit runter gehen möchte.


Lotichen

RE: Dosierung B 17

#2 von Regina Rose , 10.11.2014 12:13

Hallo,

eine Woche Infusionen reicht nicht aus, denn B17 akkumuliert nicht im Körper und hat eine Halbwertzeit von 5 Stunden. Ich hoffe, dass kein Vitamin C verabreicht wurde, denn das geht eher nicht bei einem Urothel-Ca. Wenn doch, können die Beschwerden daher kommen.

Bei den Tabletten können diese Beschwerden je nach Herkunft der Tabletten auftreten. Es deutet aber eher darauf hin, dass der Magen angegriffen ist, was durchaus bei B17 in Kapselform passieren kann.

Enzyme machen nur dann Magenprobleme, wenn sie nicht im Dünndarm landen, d. h. wenn sie nach dem Essen genommen wurden oder wenn zu wenig getrunken wurde.

Sie können mich gerne telefonisch kontaktieren, denn ich denke, es besteht Handlungsbedarf. Tumorzerfall macht keine Magenprobleme.

Herzliche Grüße

Regina Rose


Regina Rose  
Regina Rose
Beiträge: 60
Registriert am: 24.04.2014


RE: Dosierung B 17

#3 von Lotichen ( Gast ) , 10.11.2014 13:48

Liebe Frau Rose,

Vielen Dank für die schnelle Beantwortung meiner Fragen. Ich werde Sie so schnell wie Öllicht anrufen. Ganz liebe Grüße Susanne Stehlmann


Lotichen

RE: Dosierung B 17

#4 von Regina Rose , 10.11.2014 14:20

Keine Frage, rufen Sie mich an!

bin heute bis 20:00 Uhr in der Praxis und morgen zw. 7:00 Uhr und 14:30 Uhr durchgehend.

Liebe Grüße

Regina Rose


Regina Rose  
Regina Rose
Beiträge: 60
Registriert am: 24.04.2014


RE: Dosierung B 17

#5 von Denise ( Gast ) , 06.01.2017 14:22

İch wollte gern wissen ,ob tumorzerfall kopfschmerzen und übelkeit auslösen kann ? Wie kann ich meinen körper helfen ? Viel trinken ? Natron und melasse nehme ich vorm schlafen gehen lg denise


Denise

   

Welche Erfahrungen haben Sie mit Krebstherapien gemacht?

Direkt zur B17-Therapie
disconnected Krebs-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor